Lateinfahrt nach Trier im Oktober 2018

Lateinfahrt nach Trier im Oktober 2018

Zu Besuch im „zweiten Rom“

Bereits zum sechsten Mal besuchten wir mit Schülerinnen und Schülern der Lateinkurse der 8. und 9. Jahrgangsstufe Trier, das sogenannte "zweite Rom" - Roma secunda.
Obwohl Mitte Oktober empfing uns die „älteste Stadt Deutschlands" mit strahlender Herbstsonne und bei mediterranen 24 Grad.
Kaum angekommen tauchten wir in die Welt der Römer ein, erklommen die Porta Nigra, erforschten die Kellergewölbe antiker Thermen und ließen uns im Amphitheater vom Gladiator Valerius mitreißen. Kein Weg in Trier, der uns nicht an historischen Bauwerken und antiken Stätten vorbeiführte. So eroberten wir uns Trier in vielen interessanten, abwechslungsreichen und zum Teil nächtlichen Fußmärschen und hatten sogar noch Zeit für einen Besuch bei unserem europäischen Nachbarn Luxemburg - ebenso eindrucksvoll wie identitätsstiftend.

Sl, Wz, Oktober 2018

   

   

   

Werte unseres Schullebens

Wertschätzung und Toleranz
Gemeinschaft und Teamgeist
Verantwortungsbewusstsein
Leistungsbereitschaft