Vorlesewettbewerb 2018

Vorlesewettbewerb 2018

"Warum sitzen hier eigentlich nur Mädchen?", fragte Herr Hübner als Deutschfachleiter und Organisator des Vorlesewettbewerbs zu Beginn der hochklassigen Veranstaltung.

Der Fairness halber sei gesagt, dass Lana Faik einen Klassenkameraden vertrat, dem es leider die Stimme verschlagen hatte. Ärgern muss sich die  6c darüber aber nicht, denn Lana holte für sich und ihre Klasse den Sieg, indem sie souverän einen vorbereiteten und einen ihr unbekannten Text vor dem gesamten Jahrgang 6 vortrug.

Die Jury, die aus Herrn Hübner, Frau Latus und Hern Plümpe bestand, hatte es nicht leicht, denn auch Miriam (6d), Emilie (6b) und Maja zogen mit ihren Vorträgen die Zuhörer in ihren Bann, sodass man ihnen gerne zuhörte.

Wir gratulieren Lana herzlich zum Schulsieg und wünschen ihr viel Erfolg für die nächste Runde  - oder vielleicht sollte ich besser sagen: für die nächsten Runden!

Plü

  

 

 

 

Werte unseres Schullebens

Wertschätzung und Toleranz
Gemeinschaft und Teamgeist
Verantwortungsbewusstsein
Leistungsbereitschaft