Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Congratulations-Félicitations-Gratulationes

Es ist bereits Tradition, dass Schülerinnen und Schüler zur Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen eingeladen werden und Urkunden und Geld- und Sachpreise entgegennehmen können. So wurden in diesem Jahr Jette, Levin, Kim, Selin und Sude aus der 9. Jahrgangsstufe für ihre Leistungen in den Fremdsprachen Englisch, Französisch und Latein ausgezeichnet.

Alle sind in der Wettbewerbskategorie „Solo“ angetreten. Zunächst mussten sie zum Wettbewerbsthema einen Videobeitrag erstellen, ehe sie dann am Wettbewerbstags im Januar ihre Fremdsprachenkenntnisse vor Ort am Landesinstitut unter Beweis stellten. Dabei ist zu erwähnen, dass die geforderten Aufgaben weit über die schulischen Anforderungen hinausgehen.

Das Besondere an der Preisverleihung in diesem Jahr war, dass der vorab eingereichte Videobeitrag von Selin (Wettbewerbssprache Latein) allen präsentiert wurde.

Die Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler können sich sehen lassen und wir gratulieren herzlich!

Jette – Französisch – ansprechende Leistung
Levin – Englisch – ansprechende Leistung
Selin  – Latein – Teilnahmeurkunde
Sude – Latein – Teilnahmeurkunde
Kim  – Latein – Teilnahmeurkunde
 

 

Wz, 2/6/2019

 

 

 

 

 

 

Weitere Aktuelle Berichte:


Werte unseres Schullebens

Wertschätzung und Toleranz
Gemeinschaft und Teamgeist
Verantwortungsbewusstsein
Leistungsbereitschaft