Europäischer Wettbewerb 2022: Erfolgreiche Teilnahme!

Europäischer Wettbewerb 2022: Erfolgreiche Teilnahme!

Drei Preisträgerinnen im 69. Europäischen Wettbewerb 2022 „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“

„Diese Wettbewerbsrunde hat erneut gezeigt, wie mutig, aufmerksam, tiefgründig, intelligent, interessiert, stark, bunt und kreativ unsere Schülerinnen und Schüler sind“, schreibt Frau Marja Vörtmann, Landesbeauftragte für den Europäischen Wettbewerb in ihrem Dank an die Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer. „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“ war das Thema mit vielen altersgerechten Angeboten für alle Klassenstufen. Die Hamburger Beteiligung an diesem ältesten und größten Schülerwettbewerb Deutschlands hatte mit über eintausend Beiträgen fast wieder das gewohnt hohe Niveau erreicht. 16 Arbeiten erhielten einen Bundespreis und 80 Arbeiten wurden auf Landesebene ausgezeichnet. 

Mit gleich drei Landespreisen zum Wahlthema „The Art of Nature“ ist unser Wahlpflichtkurs Bildende Kunst 9bc-Bro erfreulich erfolgreich gewesen. Wir gratulieren!

„Europäisch gleich bunt“ wird es in der in der 70. Jubiläumsrunde heißen. Dabei geht es um Diversität, Inklusion und Gleichheit in Europa.

Gerhard Brockmann, Mai 2022

 Miriam Harning Kl. 9b , Aufgabe 3-1 The Art of Nature

In meinem Bild sind europäische Städte zu sehen. Es soll zeigen, wieviel Natur schon durch menschliche Hand zerstört wurde. Auch soll es dazu auffordern, wieder mehr Natur in die europäischen Städte zu bringen.

Merva Fazli Kl. 9c, Aufgabe 3-1 The Art of Nature

Mein Anliegen ist der Europabezug „Natur“, weil ich Europa mit seiner Natur sehr wertschätze. Dazu habe ich auch die Flagge von Europa mit eingebracht sowie die Staaten von Europa. Zusätzlich habe ich 3 Bilder mit verschiedenen Hintergründen eingereicht.

Sukayna Ben Halima Kl. 9b, Aufgabe 3-1 The Art of Nature

Der Bezug zu Europa wird unter anderem durch den Hintergrund von meinem Bild deutlich: ein blauer Himmel mit 12 gold/gelben Sternen, so wie sie auf der Europaflagge zu sehen sind. Außerdem sind in meiner grauen, abgasreichen und Energie verschwenderischen Stadt ein paar Wahrzeichen aus europäischen Ländern versteckt, wie beispielsweise das Atomium aus Belgien oder der Eiffelturm aus Frankreich.

Aktuelles

Weitere Aktuelle Berichte:


Werte unseres Schullebens

Wertschätzung und Toleranz
Gemeinschaft und Teamgeist
Verantwortungsbewusstsein
Leistungsbereitschaft