Gedenkstättenfahrt

Gedenkstättenfahrt nach Krakau und Auschwitz im Februar 2024

Der Profilkurs Kultur und Medien im Jahrgang 11 unternahm eine Gedenkstättenfahrt nach Krakau und Auschwitz.

Am ersten Tag stand Krakau auf dem Programm. Wir besichtigten das Wawelschloss mit der Kathedrale inklusiv aufgehängtem Walknochen, das Rathaus mit Tuchhallen und die Marienkirche, in der besonders genau der Altar von Veit Stoß analysiert wurde. Durch die Stadtführerin lernten wir auf unserem Weg durch Krakau sehr viel über die Geschichte Polens.

Am zweiten Tag führte uns unser Guide durch Kazimierz, dem ehemaligen jüdischen Viertel Krakaus. Wir besuchten die Synagoge Remuh und den jüdischen Friedhof. Kleine Zettelchen mit Nachrichten und Botschaften, die mit einem Stein beschwert waren, lagen auf Grabsteinen. Wir besuchten Orte, die auch im Film „Schindlers Liste“ zu sehen sind. Anschließend gingen wir in die Gegend des ehemaligen Ghettos im Stadtteil „Podgórze“ zur Gedenkstätte Apotheke „Zum Adler“ und zum Denkmal der „Leeren Stühle“ und bekamen danach eine Führung in dem Oskar-Schindler-Museum, der ehemaligen Deutschen Emailfabrik. Abends war dann im Restaurant Klezmer Hois in Kazimierz neben dem Essen ein Klezmer-Konzert gebucht.

Am Donnerstag stand am Vormittag die Besichtigung des Stammlagers Auschwitz auf dem Programm. Die Ausstellung war für viele nur schwer zu ertragen, insbesondere der Anblick von hunderten Kinder- und Babyschuhen, aber auch Todesblock, Todeswand und die einzig erhalten gebliebene Gaskammer und ein Krematorium. Anschließend besichtigten wir Auschwitz II-Birkenau. Nach der Durchquerung des Torhauses folgte eine Führung über das Gelände und wir besichtigten verschiedene Baracken. Nachmittags befassten wir uns in einem Workshop mit dem Überlebenskampf, den die Kinder im Lager führten und erarbeiteten dazu Mindmaps.

In ihrer Freizeit trafen die Schülerinnen und Schüler auch Jugendliche Krakaus und tauschten sich über aktuelle sie interessierende Themen sowie über ihre Gedenkstättenfahrt aus.

Die Gedenkstättenfahrt wurde von der Axel Springer Stiftung und von der Sanddorf-Stiftung finanziell gefördert.

Eine ausführliche Dokumentation finden Sie hier.

Sc, 2/2024 / Fotos: Ca

Aktuelles

Weitere Aktuelle Berichte:


Werte unseres Schullebens

Wertschätzung und Toleranz
Gemeinschaft und Teamgeist
Verantwortungsbewusstsein
Leistungsbereitschaft