Lateinfahrt nach Rom

Alle Wege führen nach Rom! – Die Romfahrt des Oberstufenkurses Latein im Februar 2020

Ende Februar: Unsere Lateinschüler des Oberstufenkurses bekamen die Gelegenheit, Rom, die Hauptstadt der Antike, real zu erleben, zu bestaunen, zu erlaufen und zu genießen. Nach einem kleinen Schlenker und Abstecher in die Bundeshauptstadt Berlin landeten wir pünktlich am Sonntagabend in Italiens Hauptstadt. An den folgenden Tagen erliefen wir uns die Stadt (mind. 30 km täglich!), besichtigten eine Vielzahl von Ausgrabungsstätten, wurden vom Papst begrüßt, bestaunten in den Vatikanischen Museen und der Galleria Borghese weltberühmte Gemälde und Statuen, erliefen die antike Hafenstadt Ostia Antica, tauchten dank VR-Brille in den regen Badebetrieb der Caracalla-Thermen ein, genossen den Anblick Roms von oben und stärkten uns bei Sonnenschein mit Pizza an der Trajanssäule und Eis am Trevi-Brunnen. Gestört wurden wir dabei nur von gierigen Möwen! Die Zeit verging wie im Flug (Tempus fugit!) und ehe wir uns versahen, saßen wir auch schon wieder im ICE von Berlin nach Hamburg. Voller neuer Eindrücke und dankbar für diese wunderbare Woche werden wir diese Reise in bester Erinnerung behalten! Wz

Aktuelles

Weitere Aktuelle Berichte:


Werte unseres Schullebens

Wertschätzung und Toleranz
Gemeinschaft und Teamgeist
Verantwortungsbewusstsein
Leistungsbereitschaft