„Roter Junge – ein Kriegskind in Hamburg“ Zeitzeugen-Gespräch mit Harald Hinsch

„Roter Junge – ein Kriegskind in Hamburg“ Zeitzeugen-Gespräch mit Harald Hinsch

Anlässlich des 100. Geburtstages von Margaretha Rothe, der Namensgeberin der Schule fand heute, 18.4.19 ein Zeitzeugen-Gespräch mit Harald Hinsch, dem Sohn eines Widerstandkämpfers statt.

Ein Bericht wird in Kürze folgen. 

Fd

Weitere Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Programm im Folgenden oder dem Flyer

 

Do, 18.04.       10.30 Uhr     

„Roter Junge – ein Kriegskind in Hamburg“

Zeitzeugen-Gespräch mit Harald Hinsch (Sohn eines Widerstandskämpfers)

Klasse 7+8

Anmeldung: ar@mrg-online.org

 

Mi, 24.04.       19 Uhr            

Zeitzeugen der Weißen Rose

Filmvorführung mit Expertengespräch (Dokumentation)

Eintritt: 1 Euro

 

Mi, 22. 05.      19 Uhr            

Jugendliche zwischen Verrat und Anpassung

Filmvorführung, FSK 12 (Spielfilm)

Eintritt: 1 Euro

                                                                                 

Mo, 27. Mai:   19 Uhr            

Podiumsdiskussion Margaretha Rothe fragt:

Menschenrechte 2.0. Antisemitismus und Hate Speeches

u.a. mit Peter Tschentscher (Erster Hamburger Bürgermeister)

 

Do, 13. Juni:    15 Uhr            

Schulfest zum 100. Geburtstag

vielfältige Präsentationen von allen Klassen  

(Schulgelände)          

 

                           18 Uhr            

Festakt: Redebeiträge von Norma van der Walde u.a.

Musik von Big-Band und Chor

                    Anmeldung: ar@mrg-online.org

 

Mi, 27.11. – Fr., 20.12.          

Ausstellung "GEGENWELTEN - Swing in Hamburg"

Hans Leipelt und die Weiße Rose

Vernissage am 27.11., 18.30 h

(Bürgerhaus Barmbek)

Weitere Aktuelle Berichte:


Werte unseres Schullebens

Wertschätzung und Toleranz
Gemeinschaft und Teamgeist
Verantwortungsbewusstsein
Leistungsbereitschaft