Projektwoche 2022

Einmal im Schuljahr wird das MRG für eine Schulwoche zu einem großen Meisterbetrieb, die sogenannte Projektwoche. Die Projektwoche ist etwas Abwechslungsreiches, in der sich Schülerinnen und Schüler zusammen einem Projekt widmen, sich weiterbilden und darin viel Freude haben. Die rund 10 Kurse in diesem Schuljahr sind altersgemischt aufgeteilt (Jahrgänge acht und neun). Lehrkräfte sind in den Kursen zwar präsent, jedoch nur in der Rolle von Beobachterinnen und Beobachtern. Die Projektwoche stärkt die Persönlichkeit vieler Schülerinnen und Schüler. Sie weckt die Kreativität der Mitmachenden. Sie schult die Meinungsbildung und die Eigenverantwortung.

Unter Bienen

Dieses Projekt soll Schülerinnen und Schülern ermöglichen, Honig und Etiketten selbstständig herzustellen. Außerdem hat die Gruppe echte Forscher und ein Museum besucht, in dem Insekten und andere Tiere beobachtet werden konnten.

Entdecke deine Stadt

Ziel dieses Projekts ist es, eine digitale Karte zu erstellen und Hamburg zu besichtigen. Die Schülerinnen und Schüler waren zwei Tage unterwegs, einmal mit dem Fahrrad und einmal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des HVV. Unterwegs haben die Schülerinnen und Schüler viele neue und schöne Orte entdeckt, die sie am Anfang nicht kannten. Die letzten Tage haben sie daran gearbeitet, die Ergebnisse in einer digitalen Karte zu sammeln. 

Brandmalerei auf Holz

Sehr viel Kreativität wird in diesem Kurs gezeigt, denn hier haben die Teilnehmenden Gegenstände aus Holz verziert.

Fotografieren in der Natur

Viele Ausflüge sind in diesem Kurs zu erwarten. Dort haben die Schülerinnen und Schüler als Fotografen Ausflüge unternommen und die Natur fotografiert.

Erste Hilfe

Das Wissen über erste Hilfe ist sehr wichtig, denn Unfallsituationen können immer und überall entstehen. Damit auch unsere Schülerinnen und Schüler wissen, wie sie reagieren können und sollen, wird ihnen beigebracht, wie sie in solch einer Situation handeln sollten. So werden sie zu Ersthelfern ausgebildet. Die Schülerinnen und Schüler haben mit einem Rettungssanitäter gearbeitet.

 

Sportassistenz

In den ersten Tagen haben die Schülerinnen und Schüler sich mit der Theorie beschäftigt und Ihren Unterricht selbst geplant. Diesen geplanten Unterricht haben die Schülerinnen und Schüler den Rest der Woche durchgeführt. Hier lernen Sie selbstständig zu sein und Verantwortung zu übernehmen.

 

Theater

Talent und Mut sind gefragt. Die Schülerinnen und Schüler bilden selbständig Gruppen und schauspielern ein selbst erstelltes Stück. Eine Gruppe hatte den Mut dazu, ihr geübtes Stück am Präsentationsabend vorzuführen. Nicht nur Talent sondern auch Mut spielt hier eine große Rolle.

Die anderen Jahrgänge widmeten sich während dieser besonderen Woche auch bestimmten Themen: Die Jahrgänge fünf und sieben unternahmen Vieles während einer Kennenlern- bzw. Klassenlehrerwoche

Der Jahrgang 10 und das erste Semester schulten ihre Methodenkompetenzen in Vorbereitung auf die Oberstufe und die anstehenden Prüfungen. Das dritte Semester war auf Profilreise. Einige Französischschüler der neunten Jahrgangsstufe nutzten diese Woche, um Straßburg kennenzulernen. Die Lateinschüler der achten Jahrgangsstufe reisten auf den Spuren der alten Römer nach Trier und die Umgebung.

Am Präsentationsabend wurden die Ergebnisse der einzelnen Projekte vorgestellt. Es gab Stände zu den Projekten, an denen die Besucherinnen und Besucher sich das Projekt erklären und Ergebnisse zeigen lassen konnten. Außerdem gab es auch Gegenstände zu verkaufen. 

Lina und Lisa, 9c / Wz, 9/ 2022

 

 

 


Zum Schuljahr 2023/ 24 anmelden

Anmeldezeitraum 30. Januar bis 03. Februar 2023, Terminvergabe zur Anmeldung per E-Mail. Mehr Informationen hier auf der Homepage unter: Kind anmelden

Werte unseres Schullebens

Wertschätzung und Toleranz
Gemeinschaft und Teamgeist
Verantwortungsbewusstsein
Leistungsbereitschaft