Vorlesewettbewerb

In diesem Jahr konnte der Vorlesewettbewerb endlich wieder unter regulären Bedingungen stattfinden - ein schönes Ereignis in der stressigen Vorweihnachtszeit für die Sechstklässlerinnen und Sechstklässler, die allesamt „ihre“ jeweiligen Klassensiegerinnen und Klassensieger aus Leibeskräften unterstützten: Yannic aus der 6a, David aus der 6b, Luis aus der 6c und Mateja aus der 6d.

Nachdem die vier jeweils aus Büchern ihrer Wahl vorgelesen hatten, mussten sie sich dem Fremdtext stellen. In diesem Jahr war dies der allseits bekannte Klassiker „Robin Hood“, der nach wie vor viele Kinder zu begeistern mag. Am Ende war es eine knappe Entscheidung: Mateja und David teilen sich den dritten Platz, Luis ist Vizemeister und Yannic darf das MRG in der nächsten Runde - dem Regionalwettbewerb - vertreten. Wir wünschen alles Gute!

Hb, 12/2022

 


Werte unseres Schullebens

Wertschätzung und Toleranz
Gemeinschaft und Teamgeist
Verantwortungsbewusstsein
Leistungsbereitschaft